Marken

Hersteller, Marken, Brands - Die Schuhmode für Kinder, Damen und Herren bieten eine gigantische Auswahl, bei der bevorzugt auf Marken- und Qualitätsschuhe geachtet wird. Wir beleuchten Hersteller und Marken genauer und wollen herausfinden, ob es Zusammenhänge oder Unterschiede bei der Entscheidung für eine Marke bei Männern und Frauen gibt. Außerdem zeigen wir Kultmarken auf, die Kultschuhe auf den Markt gebracht haben, welche sich auch heute noch in Retro-Auflagen einer großen Beliebtheit erfreuen.

Kult- und Traditionsmarken für Schuhe

Im Bereich der Sportschuhe haben die großen Markenbrands wie Adidas, Puma, Nike, Reebok oder Lacoste die Nase vorne, was Kultschuhe betrifft. Adidas und Puma prägten in den siebziger Jahren die Schuhlandschaft mit ihren trendigen Sportschuhen, als Vorläufer der Sneaker, entscheidend. Heute zeichnen sich die Schuhe dieser Hersteller durch eine Vielzahl von Innovationen aus und auch beliebte Kultmodelle füllen in Retroversionen die Schuhregale der Händler und Onlineshops.

Jedes Jahrzehnt kann seine spezielle Schuhmode vorweisen, ebenso wie Szene-Gruppierungen ihre eigenen Schuhfavoriten in Anlehnung an Musik, Kunst und Kultur herausgebildet haben. In den 1980er Jahren eroberten „Doc Martens“ die Schuhwelt der Jugend. Westernstiefel traten ebenfalls in den 1980er-Jahren ihren großen Siegeszug in der Schuhmode an, obwohl die Frauenmode der siebziger Jahre schon stark auf Stiefel ausgerichtet war. Mit den Bikerstiefeln, die sich in der Rockerszene etablierten, feierte auch die Marke Buffalo einen bis heute anhaltenden Erfolg.

Traditionsmarken, die seit Jahrzehnten bestehen und ihrem Qualitätsmotto sowie dem eigens auferlegten Stil treu bleiben, finden sich ebenfalls zahlreich auf dem Weltmarkt der Schuhe. Zu den großen, deutschen Herstellern und Markennamen zählen hier Gabor, Rohde, Ricosta, Salamander, Rieker, Görtz, Elefanten, Hafflinger.

Designer und Modemarken

In den letzten Jahren haben sich zunehmend renommierte Modedesigner und Modemarken, z.B. Gucci, Miss Sixty, Pepe Jeans, Tommy Hilfiger, Esprit oder Ed Hardy auf das Schuhdesign konzentriert und bieten so die passenden Schuhe zur Designerkleidung für Damen und Herren an. Aber auch fantastische Schuhdesigner wie Manolo Blahnik, Christian Louboutin oder Marco Tozzi sind in den Fokus der Fashionistas gerückt. Einen entscheidenden Beitrag zu dieser Entwicklung tragen die Stars und Royals, die gerne in erstklassigen Designerschuhen über die Laufstege dieser Welt schreiten, bei.

Marken und Schuharten

Bestimmte Schuharten werden mit ganz bestimmten Marken verknüpft. Bestes Beispiel sind hier die Birkenstock Schuhe, die bei den Wellness- und Hausschuhen ganz oben auf der Liste stehen. Freizeitschuhe für Outdoor, Sport, Spiel und Spaß werden häufig nach Marken präferiert, weil damit auch ein bestimmtes Lebensgefühl und besondere Schuhmerkmale verbunden sind. Panama Jack, Vans, Geox, flip*flop können hier als bekannte Beispiele angeführt werden.

So individuell wie Trägerin oder Träger erweist sich auch die Auswahl für Markenschuhe der unterschiedlichen Hersteller. Die einen tragen z.B. eine bestimmte Marke aus Überzeugung, weil die Schuhe ihnen den besten Komfort und den größten Stylefaktor bieten, andere wiederum gehen gerne auf Entdeckungstour und probieren neue Schuhtrends mit entsprechenden Markenschuhen aus. Für alle, die mit Kleidung und Schuhen ihre Persönlichkeit besonders hervorheben möchten oder sich einer bestimmten Szene zuordnen, finden sich Kultmarken und auch neue Brands, die diesen Wünschen gerecht werden.

Qualitätsbewusstsein für gute Schuhe

Namhafte Hersteller stehen mit ihrem renommierten Namen für Schuhqualität. Dieser Aspekt darf nicht vergessen werden. Hochwertige Materialien, beste Verarbeitung, Innovation in punkto Tragekomfort und Haltbarkeit der Schuhe kennzeichnen Markenschuhe seit jeher. Im Vergleich zu NoName-Schuhen zeigt sich der Preis deutlich höher, was einerseits dem Markennamen an sich und andererseits auch den Qualitätsaspekten geschuldet ist. Ohne Markenhersteller wären Damenschuhe oder Herrenschuhe nicht das, was es ist: qualitativ hochwertige Produkte mit einer riesigen Auswahl.