Schnürsenkel

0

Keine Schnürschuhe für Herren oder Damen ohne Schnürsenkel, denn diesen bilden den Verschluss. Schnürsenkel ist aber nicht gleich Schnürsenkel. Denn hier finden sich Unterschiede in der Optik, bei den Materialien und der Herstellungsart. Die praktischen Bändchen sollten zum Schnürschuh oder Schnürstiefel harmonieren und das Design und die Farbe unterstreichen.

Einteilung von Schnürsenkeln

Schnürsenkel verschließen die SchuheIm Handel sind Rundsenkel, Flachsenkel, Kordelsenkel erhältlich, als Materialien kommen Baumwolle, Nylon oder Leder in Frage. Schnürsenkel können geflochten oder gewebt sein, je nach Beanspruchung werden sie mit einem schützenden Wachs ummantelt. Besonders breite und bunte Exemplare, die speziell in der Hip-Hop-, Skater- oder Streetwear-Schuhmode zum Einsatz kommen, werden als „Flat Laces“ bezeichnet.

Klassische Farben oder kunterbunt und in Neonfarben – Die Schuhbinder bedienen jeden Farbanspruch. Die Auswahl der passenden Schnürsenkel erfolgt nach der Anzahl der Lochpaare oder Ösen sowie nach der Art der Schnürung, denn diese bestimmen die Gesamtlänge. Die Lochgröße ist für die Stärke der Schnürsenkel, die in Millimeter angegeben wird, von Bedeutung. Die Verschlussbänder sollen auch optisch zu den jeweiligen Schuhen harmonieren, weshalb z. B. ein eleganter Herren-Lederschnürschuh mit groben Flachsenkeln keinen optimalen Eindruck vermittelt.

Auf robuste Qualität achten

Viele kennen das Problem: Da hat man sich neue Bändchen gekauft und einmal zu fest zusammengezogen, schon ist der Senkel ab. Beim Kauf von Schnürsenkeln kommt es daher auf die Reißfestigkeit und Stabilität an. An Schnürsenkel für Sport- und Wanderschuhe werden andere Anforderungen gestellt, als an welche für Straßenschuhe oder  Schnürstiefel für den Winter. Der Fach- und Onlinehandel für Schnürsenkel bietet entsprechende Kategorien an, damit jeder dieses wichtige Zubehör leichter auswählen kann.

Die richtige Länge

Einfach ist es, wenn lediglich Schnürsenkelersatz benötigt wird, dann lassen sich die alten Bänder nachmessen. Ansonsten orientiert sich die Länge der Schnürsenkel an den Lochpaaren oder Ösen der Schnürschuhe und der Art der Schnürung. Onlineshops, die Schnürsenkel führen, stellen in der Regel Tabellen mit den Richtwerten für die Schnürsenkellänge zur Verfügung, der Fachhändler berät vor Ort und wählt die richtigen Schnürsenkel anhand der Schuhe aus.

Kommentare geschlossen