Kleidung mit Stiefeletten kombinieren

0

Im Schuhregal bleiben sie der Dauerbrenner und sind zu jeder Jahreszeit zu tragen, die Stiefeletten. Sie kommen als kleines Wunder in Sachen Styling daher und geben jedem Outfit den letzten Schliff. Ob schlicht oder mit Verzierungen, der Schuh bleibt ein Hingucker, wenn er geschickt kombiniert wird. Stiefelletten in knalligen Farben passen zu engen Jeans, Shorts und fast jede Länge vom Kleid und Rock. Was wäre der Schuh ohne passende Absatzform? Selbst hier ist der Reichtum an Varianten kaum zu überbieten. Jedoch aufgepasst, je schmaler der Absatz, desto weiblicher wird das Outfit betont. Stiefeletten besitzen einen kurzen Schaft, der unter oder knapp über dem Knöchel endet. Der Schaft selbst unterscheidet sich außerdem in einer weiten und engen Form. Daher sollte sich das Outfit der Schafthöhe und Weite anpassen.

Stiefeletten kombinieren, wie es gefällt

Stiefeletten - Ankle BootsDie Kombinationen erweisen sich als ziemlich einfach. Besitzt der Schuh einen hohen Schaft, also über den Knöchel, passt der Minirock oder das kurze Kleid mit Leggings bestens dazu. Als lässiger Look kommt eine abgeschnittene Jeans-Shorts daher, kombiniert mit flachen weiten Wildleder – oder Cowboy-Stiefeletten. Ein breiter Gürtel in kräftiger Farbe rundet das Outfit ab. Der Gürtel sollte allerdings im Stil zum Schuh passen. Zu einer langen Bluse oder Tunika, kombiniert mit Leggings, passen Stiefeletten mit flachem Absatz und das Outfit wirkt lässig. Knielang und eng, der Bleistiftrock. Kombiniert mit einem engen Oberteil, breiten Gürtel und enge Stiefeletten mit hohen, dünnen Absätzen, ein echter Hingucker. Enge Jeans und Stiefeletten, ein Paar das sich mag. Die enge Jeans darf allerdings gerade die Schafthöhe vom Schuh erreichen oder wird umgekrempelt.

Darf es etwas ausgefallen sein? Rote Stiefeletten mit einem kurzen schwarzen Kleid, passend ein roter Gürtel, gerne mit Schnalle und schwarze Tasche. Im Trend sind Stiefeletten mit Verzierungen, wie Strass, Stickereien, Nieten oder Pailletten. Für ganz Mutige, Stiefeletten mit Animal-Prints. Stiefelletten mit Schnallen freuen sich über einen frechen Hut und ausgefallene Taschen.

Stiefeletten: Das ist absolut out

Weite Jeans und Stiefeletten vertragen sich gar nicht. Sie sollten ebenfalls nicht in den Schuhen verschwinden, das wirkt unordentlich. Röcke oder Kleider mit Blumenmuster und bis zur Wade reichend, vertragen keine Stiefeletten. Die Beine wirken mit dieser Kombination stämmig und kurz. Starke Waden nicht mit hohen Absätzen bestücken, das wirkt schnell einengend.

Kommentare geschlossen