Havaianas

0

Havaianas ist nicht nur irgendein Badelatschenlabel, sondern das Synonym für Flip-Flops aller Couleur. Das brasilianische Label entwickelt seit 1962 die, den japanischen Zoris, (Badeschuhe), nach empfunden. Zehenstegsandalen und gilt heute als der weltgrößte Hersteller von Flip Flops und Flip Flop Accessoires. Nicht jede Zehenstegsandale ist jedoch auch ein Flip Flop. Echte Flip Flops, wie sie auch Havaianas produziert, bestehen grundsätzlich aus wasserresistentem Kunststoff und die Halteriemen werden einfach nur durch Löcher im Boden geführt. Meist besteht die Sohle nur aus einer Lage, doch Havaianas hat mit dieser Tradition gebrochen und bietet auch höher sohlige Varianten der Flip Flops an.

Havaianas bricht Traditionen

Gerade diese Varianten haben durch die Ausschäumung einen kleinen Dämpfungscharakter im Bodenbereich und eigenen sich daher weitaus besser für längeres Laufen als die typischen Flip Flops. Havaianas Flip Flops sind aber mehr als nur Badelatschen. Sie sind Lifestyle, Sommerfeeling und transportieren die Copacabana Lebenslust direkt auf die europäischen Straßen und Strände. Havaianas sind in ihrer Farbenvielfalt und fröhlichen Aufdrucken Ausdruck purer Lebensfreude und wecken einfach die Sonne im Herzen. Schaut man Havaianas Flip Flops nur an, stiehlt sich schon ein Lächeln ins Gesicht und die Lust auf den Sommer wächst.

Sommerschuhe für Damen

Natürlich gibt es auch dezentere, einfarbige Modelle des Herstellers, für all jene, bei denen schon vom Anblick der bunten Muster schwindelig wird. Neben den farbigen Strand- und Straßenmodellen, bietet die Havaianas – Kollektion auch die Edelvariante in schlichtem Beige oder Hellgrau, welche aber dann durch gold- und silberfarbene Riemen entsprechend aufgewertet wird und durchaus auch für einen legeren Sommerempfang angemessen ist.

Kommentare geschlossen