Rehab

0

Klein aber fein – so könnte man im Moment noch die Damenkollektion des jungen Schuhlabels Rehab aus den Niederlanden beschreiben, welches gerade dabei ist, den europäischen Markt zu stürmen. Aber lange wird dies wohl nicht so bleiben, denn die Designer des Labels sprühen geradezu vor Ideen. Pumps, Boots, Stiefel und Stiefeletten in erfrischenden Farben und so einfachen wie auch genialen Formen kommen aus dem Haus Rehab und lassen Frauenherzen höher schlagen.

Schuhe aus Holland

Als Designbasis den Casual – Jeanslook im Auge, hat Rehab allerdings so viele Ideen, dass die dann entstehenden Schuhe eigentlich gar keinen Stile einzuordnen sind. Rehab – Damenschuhe sind nichts für Schubladendenker, denn das mutige und erfrischende Design, lässt sich in keine Schubladen stecken. Rehab schafft es scheinbar ganz lässig, den schmalen Grat zwischen Business – Linie und Freizeitschuh miteinander zu verschmelzen und schafft damit einen absolut authentischen Look. Für die Herstellung hat Rehab sich an südeuropäische Produktionsfirmen gewand, denn aus diesen Regionen kommen bekanntlich die besten Schuhe.

Einzigartiger Look von Rehab

Damit garantiert Rehab nicht nur einen einzigartigen Look, sondern auch beste Verarbeitung der Materialien. Apropos Materialien: Leder als Glatt- und Velourleder, moderne Textilkreationen und Mischungen aus beidem, brandneu und im used look, natürlich in einem Schuh kombiniert und noch perfekt aussehend: das sind Rehab Schuhe! Die Kombination von hervorragender Verarbeitung und den hochwertigen Materialien garantieren einen perfekten Sitz der Rehab- Modelle und damit natürlich auch den entsprechend angenehmen Tragekomfort. Qualität hat ihren Preis und Rehab-Modelle, mit Potenzial zum Kultlabel, haben ihn sich verdient, so findet man also die Traumschuhe auch eher in höheren Preissegmenten.

Kommentare geschlossen