Ankle-Boots kombinieren

0

Frauen tragen gern Ankle-Boots und meist das ganze Jahr über. Die Vielfalt an Variationen lässt den Schuhschrank gut füllen. Ankle-Boots gibt es zum einfachen Reinschlüpfen, zum frechen Schnüren und mit Reißverschluss. Sogar die Sohle ist recht unterschiedlich bei diesen Schuhen. Da können zum passenden Outfit zwischen flacher Sohle, hohe Absätze und Keilabsatz gewählt werden. Diese knöchelhohen Stiefel sind in ihren Kreationen unschlagbar. Ob einfarbig oder mit farbigen Einsätzen, es ist alles dabei.

Jeans küsst Ankle Boots

Ankle-BootsAm besten wird eine enge Jeans genommen, die in den Boots gerade so verschwindet. Je nach Jahreszeit angepasst, ein buntes langes Strickkleid oder eine lange Tunika darüber. Farbige dicke Strumpfhosen oder matte Leggings darunter machen das Outfit perfekt. Eine 7/8-Jeans, die gerade den Schaft der Stiefelchen erreicht, sind ebenso schick zu tragen. Handelt es sich um eine Jeans, die Gerade geschnitten ist, sollte der Saum am Bein umgeschlagen werden, damit die Boots sich zeigen können. Jeans in Ankles zu quetschen, war schon immer out. Mit einem engen Oberteil und Blazer kombiniert, eine kleine Handtasche, deren Farbe sich in den Boots wiederfindet, einfach unschlagbar. Weite Jeans sind meist zum Kombinieren recht undankbar. Daher sollten weite Hosen locker über die Schuhe fallen. Am besten passen daher zu den Boots enge Jeans.

Alle meine Kleider

Natürlich dürfen Kleider und Röcke zu Ankle-Boots nicht fehlen. Muster und Farben können gemischt werden, allerdings sollten dann die Boots eine neutrale Farbe besitzen. Kurze Kleider und Röcke vertragen sich besonders gut mit Ankles. Zu Etui-Kleidern, die über das Knie reichen, gehören Boots mit hohem Absatz. Das ist schick und ebenso tauglich für das Büro. Im Sommer können zu Blusenkleider flache Boots getragen werden. Ein breiter Gürtel und eine lässige Tasche in Farbe der Stiefel machen das Outfit perfekt. Lange Röcke, Kleider und Ankle Boots sind mit Vorsicht zu tragen. Wenn lang, dann schlichte Boots mit hohem Absatz und ohne Schnallen oder Nieten. Diese schicken Alleskönner sind eigentlich ewig im Trend. Um den Füßen die neueste Mode zu zeigen, sind trendmäßig immer neue Farben oder Muster zum Kombinieren wählbar.

Kommentare geschlossen