Mokassins

0

Der Mokassin (Plural: Mokassins) gehört zu den Schuhklassikern und ist auch aus der Herrenschuhmode nicht wegzudenken. Der traditionelle Schuh der Indianer findet sich heute sowohl in der echten Machart als auch nach Mokassin-Art.

Wesentliche Merkmale des Mokassins

Mokassins sind klassischen Herren-SlipperDer Mokassin lässt sich unterscheiden in den „echten“ Mokassin, der einen weichen und biegsamen, absatzlosen Schlupfschuh aus Rauleder kennzeichnet. Der echte Mokassin besitzt keine separate Sohle, die Innensohle stellt gleichzeitig die Außensohle dar. Der Schuhschaft wird um den Fuß herumgezogen und mit Einsatzstück vernäht. Der echte Mokassin, als Urschuh der nordamerikanischen Indianer, wird auch gerne kunstvoll mit Perlen und Stickereien verziert.

Herrenschuhe nach Mokassin-Machart übernehmen den weichen und lässigen Look, sind aber oft mit einer zusätzlichen Laufsohle sowie mitunter mit einem minimalen Absatz versehen. Neben Wildleder kommen auch handweiche Glattleder-Arten zum Einsatz. Der Schuh bleibt immer sehr flexibel und biegsam, er passt sich dem Fuß perfekt an und gilt als typischer Sommerschuh. Oft wird ein Fersenband als bekanntes Detail eingesetzt, das an den Seiten durch Ösen verläuft und am Vorderfuß zu einer kleinen Schleife gebunden wird, wodurch sich auch die Weite leicht regulieren lässt.

Der beliebte Freizeit-Allrounder

Mokassins sind ausgesprochene Freizeitschuhe, in denen Mann sich auf leisen und leichten Sohlen bewegt. Sie finden sich in allen Farben. Braun und Beige geben den Ton an, aber auch Himmelblau oder Moosgrün und tiefes Rot setzen erfrischende Akzente. Von sportiv bis edel zeigen sich Herren-Mokassins je nach Hersteller sehr facettenreich. Während Labels wie Kost oder Pier One trendige Mokassins für Outdoorfans entwerfen, halten Marken wie Hudson oder Kenneth Cole Schuhe in Mokassin-Machart bereit, die durchaus zum Business-Outfit taugen, auch wenn diese Kombination dem Mokassin in der Regel abgesprochen wird. Mokassins sehen allerdings nicht nur formidable zu Jeans und Bermudas aus, sie bieten sich auch wunderbar zu Chinos und leichten Cordhosen an. Golf Fans tragen die zarten Schuhe mit Bequemfaktor ebenfalls mit Vorliebe, denn sie verleihen elegant-sportlichen Styles einen nachhaltigen Eindruck.

Kommentare geschlossen