Gürtel

0

Eein Gürtel ist ein in der Mitte getragenes Band oder Geflecht, das zum Zusammenhalt und besseren Sitz der Kleidung dient. So die Definition. Das war vielleicht einmal vor vielen Jahren. Heute hat der Gürtel längst auch andere Funktionen übernommen. Wir brauchen unsere Gürtel nicht, um unsere Kleidung zu halten, sondern um sie zu schmücken. Zu vielen modernen Tuniken oder Kleidern gehört einfach ein schicker Gürtel. Die wenigstens Gürtel sind noch aus Leder. Meistens sind sie fein abgestimmt auf die Kleidungsstücke, entweder in einer Kontrastfarbe oder aus dem gleichen Material wie das Kleidungsstück.

Gürtel ist unverzichtbar

Passende Gürtel als Accessoire für SchuhmodeEin Gürtel ist gerade für Frauen oft ein unverzichtbares Accessoire zu den entsprechenden Kleidungsstücken. Der Gürtel gibt dem Ganzen erst den richtigen Pfiff. Aber es gibt natürlich auch Gürtel, die einfach dazu dienen, eine Hose an ihrem Platz zu halten. Das gilt für Frauen genauso wie für Männer. Dann sollte man allerdings auch einiges beachten. Gürtel gibt es in verschiedenen Größen. Beim Gürtelkauf ist es auf jeden Fall wichtig ihn so auszuwählen, dass er nicht zu eng wird.

Auf die Bequemlichkeit achten

Zum einen ist es wirklich nicht bequem, wenn der Gürtel den ganzen Tag kneift und zum anderen sieht es nicht wirklich schön aus, auch wenn man einen Pullover oder eine Bluse darüber hat. Unverzichtbares Accessoire ist ein Gürtel bei vielen Jeans. Bei Cowboysbelt oder Diesel werden Gürtel angeboten, die perfekt zur Jeans passen. Oft werden Jeans aber auch schon mit Gürtel verkauft, wenn die Gürtelschnalle nicht dem eigenen Geschmack entspricht kann man bei Hüftgold auf jeden Fall das Passende finden. Die Gürtel von Hüftgold sind dezent, aber schick gestaltet.

Kommentare geschlossen