Mokassins Manaos 11 im Praxistest

0

Im Sommer ist leichtes Schuhwerk ein Muss, damit die Füße ausreichend Luft erhalten und weniger schwitzen. Doch Flipflops eignen sich hauptsächlich für die Freizeit und weniger für das Büro. Daher stellen wir Ihnen heute ein Schuhmodell vor, mit dem Sie sowohl im Business als auch in der Freizeit richtig liegen: Damenmokassins Manaos 11 der Marke Camel Active.

Mokassins Manaos 11: atmungsaktives und leichtes Material

Die Mokassin Manaos 11 für Damen bestehen aus einem weichen, samtartigen Nubuk-Leder, das nach dem Einwachsen sogar wasserfest wird. Verglichen mit anderem Wildleder besitzt es eine höhere Atmungsaktivität, die durch seine spezielle Verarbeitungsweise entsteht. Aus diesem Grund schwitzen die Füße weniger bei hohen Temperaturen und längerer Tragzeit. – Genau der richtige Freizeitschuh im Sommer.

Manaos 11: hoher Tragekomfort für Freizeit und Business

Außerdem sind diese Mokassins mit einem weichen, dünnen Innenfutter ausgelegt, weshalb sich die Manaos 11 sogar ohne Socken angenehm anfühlen. Die leichte, helle Sohle und das Zierband, das sich um den Schuh legt, runden das Design ab, ohne zu verspielt zu wirken. Darüber hinaus sind die Mokassins in verschiedenen Farben wie denim, brandy, melon sowie beige erhältlich. Wenn Sie diese Schuhe richtig kombinieren, eignen sie sich sowohl für Freizeitaktivitäten als auch für den Dresscode im Büro.

Unser Fazit zu den Mokassins von Camel Active

Die Manaos 11 von Camel Active stellen eine modische Alternative zu Flipflops, Ballerinas und Sandalen dar und sprechen auch Frauen an, die im Sommer geschlossene Schuhe tragen und Wert auf ein atmungsaktives Material sowie Tragekomfort legen. Die Mokassins sind als Modell bereits etwas älter. Aber sie halten sich in der Rangliste der beliebten Sommerschuhe und sind in einigen Online-Shops nach wie vor erhältlich. Die Manaos 11 sind ein Tipp für Damen, die es leger und sommerlich leicht mögen. Ausprobieren!

Kommentare geschlossen