Schuhspanner

0

Schuhspanner sind ein wichtiges Element der Schuhpflege und sollten als Zubehör nicht im Schuhschrank fehlen. Sie halten den Schuh in Form oder besser gesagt in Spannung, Falten im Material werden geglättet, Feuchtigkeit absorbiert.

Sinn und Zweck eines Schuhspanners

Ein Schuhspanner hält Lederschuhe in FormSchuhe sind täglich verschiedenen Belastungen ausgesetzt. Neben den Umwelteinflüssen kommt auch das eigentliche Gehen hinzu. Beim Gehen rollt sich der Fuß ab, das Obermaterial der Schuhe wird entsprechend beansprucht, was sich durch Faltenbildung und Risse zeigen kann. Damit sich Gehfalten wieder ausgleichen und der Schuh seine ursprüngliche Form behält, kommen Schuhspanner, meist aus Holz gefertigt, zum Einsatz. Sie ahmen die natürliche Fußform nach. Schuhspanner aus Holz haben weiterhin den großen Vorteil, dass sie Feuchtigkeit aufnehmen und die Schuhe formstabil trocknen können.

Materialien und Formen der Schuhspanner

Der klassische und bewährte Schuhspanner wird aus Holz gefertigt, Buchen- und Zedernholz gehören dabei zu den beliebten Holzarten. Hauptsächlich unterscheiden sich Schuhspanner in die Kategorien Spiral-Schuhspanner und Schraub-Schuhspanner. Grundsätzlich besteht ein Schuhspanner aus einem Vorderteil und Fersenteil aus Holz. Bei einem Spiral-Schuhspanner sind Vorder- und Fersenteil durch eine Spiralfeder verbunden, beim Schraub-Schuhspanner mit einer Metallachse, die für eine präzise Spannungseinstellung sorgt. Die Wahl des richtigen Schuhspanners hängt von der Art der Schuhe ab. Daneben finden sich auch Stiefelspanner, die als Schaftformer gedacht sind. Dadurch wird der Schaft aufrecht gehalten und ebenfalls eine materialschonende Spannung aufgebaut.

Exemplare aus Kunststoff sind ebenfalls zu erwähnen, jedoch weisen Holz-Schuhspanner wesentlich mehr Vorteile auf. Gerade die Feuchtigkeitsaufnahme ist bei Holz deutlich besser, die Schuhe trocknen schneller und auch unangenehme Gerüche dunsten effektiv aus. Die Schuheinsätze orientieren sich dabei an den Fußgrößen und sind meist in Doppelgrößen z.B. 38/39 erhältlich.

Tipps für den Kauf von Schuhspannern

Schuhspanner sind für verschiedene Schuhformen erhältlich und sollten passgenau auf die eigenen Schuhe abgestimmt werden. Das bedeutet, das Fußvorderteil des Schuhspanners sollte dem der Schuhe entsprechen und es vollständig ausfüllen. Es gibt Schuhspanner mit spitzen, runden, karreeförmigen Vorderteilen, sodass kein Schuh auf seine ordnungsgemäße Spannung verzichten muss. Für High Heels und Schuhe mit hohen Absätzen eignen sich biegsame Spiral-Schuhspanner sehr gut. Schuhspanner sollten immer direkt nach dem Tragen in den Schuhen platziert werden.

Kommentare geschlossen