Hausschuhe

0

Herren lieben es sportlich und wenn es um Hausschuhe geht auch klassisch. Während Frauen bei Hausschuhen gerne mit Designs, außergewöhnlichen Schnittformen und besonderen Extras spielen, sind Männer in diesem Punkt zwar etwas zurückhaltend. Deswegen sind sie aber keineswegs weniger modisch anspruchsvoll als Frauen.

Modelle für Männer

Typische Hausschuhe für HerrenZuhause angekommen, will auch Mann aus seinen Arbeitsschuhen oder den Straßenschuhen heraus und in die bequemen oder kuscheligen Hausschuhe schlüpfen. Offene und geschlossene Pantoletten, Pantoffeln, Clogs sowie Slip-Ins stehen nach wie vor an der Spitze der Herren-Hausschuhe, als Materialien kommen Leder, Veloursleder, Kunstleder und Filz in Frage. Hausschuhe für den Winter weisen oft ein kuscheliges Futter auf, das für behagliche Wärme sorgt. Leichte flexible Mokassins, Booties oder aber auch die legere Espadrilles-Variante kommen ebenso als Männer-Hausschuhe in Frage. Nicht zu vergessen Hüttenschuh und Norwegersocken für das urige Gefühl.

Die Schuhdesigner offerieren im großen Angebot der Männerschuhe eine breite Palette an eigenen Interpretationen von Pantoffeln & Co., von lässig über elegant bis hin zu robust und extra sportiv oder mit skandinavischem Charme. Bei den Farben herrschen dunkle und graue Töne vor, aber auch ein gekonnter Farbenmix in bunten Farbtönen oder das Karomuster im good old british Style finden ihre Anhänger in der Männerwelt.

Qualitätseigenschaften und Hausschuh-Marken

Zweifelsohne schaut Mann in Sachen Hausschuhe auf die Merkmale Passform, Ergonomie und Komfort. Atmungsaktive Materialien, ein gesundheitsförderndes Fußbett, rutschhemmende Sohlen, gute Laufeigenschaften und ein entspanntes Fußgefühl stehen hier im Vordergrund. Zu den beliebten Hausschuhmarken der Herren zählt daher Birkenstock. Weitere Hersteller, die bei Männerhausschuhen hoch im Kurs stehen, sind Gießwein, Crocs, Falke und UGG Australia.

Das Klischee vom Hausschuh-Muffel

Dass Männer mit Hauschuhen weniger anfangen können als Frauen ist wohl nur ein Klischee. In der Tat verzichten sie aber auf auffällige Modelle, z. B. in Tierform oder mit diversem Schnickschnack. Sie bevorzugen den schlichten und sportlichen Schnitt beim Hausschuh, der sich auch problemlos zur Jeans oder den kurzen Hosen kombinieren lässt und mit dem Mann sich, wenn es denn sein soll, auch ungeniert vor die Haustüre wagen kann.

Kommentare geschlossen