Marken und Schuhhersteller

s.Oliver

von Redaktion
veröffentlicht: Letztes Update

Das Modeunternehmen s.Oliver wurde 1969 gegründet. In Würzburg entstand die erste Boutique mit Namen „Sir Oliver“ – heute befinden sich Modegeschäfte v in Deutschland und der ganzen Welt. Nachdem zunächst nur Kleidung verkauft wurde, hat sich s.Oliver heute zu einem modernen, vielseitigen Unternehmen entwickelt, das Hosen, Röcke, Jacken, Schuhe, Accessoires, Uhren und Schmuck für Männer, Frauen und Jugendliche anbietet. Der Textilhersteller beschäftigt rund 3000 Mitarbeiter.

Sportliche Eleganz

Werbung:

Everysize Sneaker-Preisvergleich

Die Mode der Marke ist eine Mischung zwischen Eleganz und Sportlichkeit, die auch für den kleineren Geldbeutel oft auch durch reduzierte Einzelteile das passende Kleidungsstück bereit hält und einen hohen Qualitätsanspruch hat. Prominente Repräsentantin des Unternehmens ist in diesem Jahr die amerikanische Sängerin Anastacia, die eine rassige, freche Kollektion mit originellen Extras wie Ledergürtel oder Schal präsentiert.

Schuhe und Mode für alle

Die Sommertrends laden zum ausgiebigen Shoppen ein. Egal ob Kurzurlaub, Traumreise oder ein Trip ins Wochenendhaus – die Schuhmode von s.Oliver hat für jeden Anlass die passende Variante. Die extravagante, glitzernde Beach-Sandalelädt zum abendlichen Schlendern auf der Strandpromenade ein, mit den gemütlichen Ballerinas und Mokassins kann man es sich auch zu Hause bequem machen.

(Werbung/Partnerlink zu Amazon)
Jetzt Schuhe bei Amazon kaufen

Nicht nur Frauen haben bei dem Label die Qual der Wahl an bunten oder einfarbigen, hellen oder dunklen Pantoletten und Sandalen, auch bei Männern ist das luftige Sommerschuhwerk voll im Trend: Herrenpantoletten. Dazu kommen Schnürschuhe und Slipper in schwarz, beige und hellbraun. Für sportliche Kunden gibt es bequeme Schnürschuhe, Frauen können außerdem zwischen Pumps und Sneakers in beige, braun oder auch schwarz wählen. Sollte es doch etwas kühler werden, ist „Mann“ mit halbhohen oder flachen Boots bestens ausgestattet.

Mehr als Schuhe

Passend zum vielfältigen Schuhangebot hat s.Oliver die richtige Mode im Angebot. Stretchjeans, Bermudas oder Caprihosen in Braun-, Blau- und Rottönen machen Lust auf me(e)hr. Luftige, knielange Röcke mit Blumendruck, Stretchkleider in sommerlichen Farben und Mustern sind auch bei hohen Temperaturen angenehm zu tragen. Figurbetonend sind auch Blusen und T-Shirts für Frauen. Das eine oder andere Kilo mehr auf den Rippen stört überhaupt nicht, denn Stretchmaterialien schmiegen sich perfekt an. Männer wählen zwischen lässigen Blue Jeans und lockeren Cargohosen. Ideal in Kombination zur Beach Sandale sind bei Männern und Frauen die weißen Capri- oder Bermudahosen.

Spannende Themen entdecken

Kinder-Sneakers Booties

Winterschuhe für Kinder sollen in erster Linie warm und trocken halten. Kinder möchten aber auch coole Schuhe haben. Die Kinder-Sneakers in Bootie-Form schaffen genau diesen Spagat. Denn im klassischen Design von Sneaker-Stiefeln macht das Tragen richtig Spaß, zumal eine zusätzliche Schnalle über dem Schuh sowie an der Ferse neue Akzente setzen. Gleichzeitig halten die Booties aber auch schön warm, denn sie sind innen gut mit einem weichen Stoff gefüttert.

Trendy Damenstiefel

Die Damenstiefel „Trend“ von s.Oliver sind ein echter Hingucker. Der halbhohe Schaft wird von einer auffällig großen Schnürung an der Rückseite zusammengehalten. Diese führt durch vier große Ösen und macht einen großen Teil des modischen Reizes dieser Winterstiefel aus. Zusätzlich reicht das Obermaterial nicht ganz um den hinteren Bereich herum, sodass scheinbar das Innenfutter unter der Schnürung sitzt. Dabei handelt es sich jedoch um ein farblich anders gestaltetes Obermaterial.

(Werbung/Partnerlink zu Amazon)
Jetzt Schuhe bei Amazon kaufen

Spannende Beiträge über Lederwaren