schuhstation.de Blog Trend: Aktuelle Schuhmode Herbst/Winter 2021/2022

Trend: Aktuelle Schuhmode Herbst/Winter 2021/2022

von Nicole Arnold

Während der Sommer 2021 langsam zuneige geht, richten wir schon einmal den Blick auf die Damenschuhtrends von A bis Z für Herbst und Winter 2021/2022. Während die einen emsig ihr Laub wegblasen, machen andere eine richtig gute Figur im herbstlichen Sonnenlicht. Die Aussichten sind vielversprechend und machen gute Laune, auch an trüben und kalten Tagen: Neben Chunky und Slouchy Stiefeln warten Plateau Loafer, Overknees, feine Lederslipper, Boots im Sixties-Look, Plüschtreter, Retro Sneaker und V-Neck-Pumps darauf, die kühlen Monate so richtig aufregend und heiß zu gestalten.

(Werbung/Partnerlink zu Amazon)
Jetzt Schuhe bei Amazon kaufen

C wie Chunky Stiefel

Classic Chic meets Chunky – So lautet das Motto in der Herbst- und Wintersaison 2021/22. Kniehohe Lederstiefel präsentieren sich mit klobigem Chunky-Absatz und dicken Profilsohlen für die extra Portion Rutschfestigkeit auf glatten Wegen. Der Schaft ist dabei gerade geschnitten und lässt den Waden noch Spielraum. Kombiniert wird der Chunky Stiefel am liebsten zu knielangen Röcken aus dicken Winterstoffen oder aber auch dem Minikleid aus Wolle. Cooles Leder verleiht einen sportiv-edlen Touch.

D wie Derbe Schnürstiefel

Es wird geschnürt, was das Zeug hält – Schnürstiefel haben in diesem Herbst Hochkonjunktur, am besten in Weiß wie Schnee, mit schwarzen Schnürsenkeln und im derben, bequemen Look, der die kühleren und feuchten Monate angenehm macht. Auch hier heißt der Dresscode: Kleider und Röcke, am besten mit Mänteln aus Ledern kombiniert.

K wie Kitten Heels

Die schmalen 3-5 cm hohen Absätze kommen heuer nicht an den Stiefeln vorbei. Sie wirken sexy, versprechen Komfort und erinnern uns immer wieder an Stil-Ikonen wie Audrey Hepburn. Kniehoch und mit lässigem Schaft verschaffen sie als Kitten Heels eine  grazile Figur, speziell zu Woll- und Ledermänteln. Da bietet sich doch ein Ausflug zu Tiffanys an und dass nicht nur zum Frühstücken …

L wie Lederslipper

Durch Leder erhält der Herbst seine ganz besonders elegante Note. Das hochwertige  und fußweiche Material in Kombination mit einem schlichten, etwas maskulin angehauchten und komfortablen Slipper versüßt den Herbstspaziergang oder die Shoppingtour. Flache Absätze verstehen sich bei diesem Look von selbst.

O wie Overknees

Für die einen sind die Overknees in diesem Winter tabu, die anderen heben sie als Trend bewusst hervor, z.B. Designer wie Prada oder Courreges. Das kommt auch den Modetrends in der kühleren Saison entgegen, die jetzt auf Mini und Midi setzen und die weibliche Komponente bewusst betonen. Ob hauteng anliegend oder in einer lässigeren slouchy Variante kann Frau selbst entscheiden. Lackleder, samtiges Velourleder, feste Stoffe haben bei den Materialien die Nase vorn. Schwarz und Braun geben farblich den Ton an.

(Werbung/Partnerlink zu Amazon)
Jetzt Schuhe bei Amazon kaufen

P wie Plateau-Loafer & Plüschtreter

Sie erinnern ein wenig  an die peppigen 1970er Jahre – Plateau Loafer mit extra breitem und hohem Absatz, welche dem Damenfuß einen wahnsinnigen Sexappeal verleihen und die Beine unendlich verlängern. Die Damen Loafer mit abgerundet-eckiger Fußspitze und kleiner Zunge zeigen sich in Trendfarben wie Schokobraun oder Eisblau.

Für den gekonnten Stilbruch bieten sich Chunky Loafer mit mäßigem, durchgehendem Plateau-Absatz an. Diese Modelle werden im Herbst 2021 zu weitschwingenden Spitzenröcken und dicken weißen Wollsocken getragen. Nur Modemut zeigen und den tristen Tagen mit wilden Kombinationen Paroli bieten!

Ob Moonboots, Stiefel, Pumps, Slipper oder Pantoffeln – Auch in diesem Winter geht nichts ohne Plüsch oder besser gesagt Teddyfell und Faux-Fur. Die Plüschtreter mit coolem Touch halten super warm und lassen sich auch wunderbar mit passenden Taschen und Accessoires kombinieren.

R wie Retro-Sneaker

Sie laufen und laufen und laufen – Die Rede ist von Retro-Sneakern namhafter Schuhhersteller wie Adidas, Converse, Nike, Reebook, Vans oder Veja. Kultschuhe eben, die wunderbar zu elegant-lässigen Business-Outfits passen, z.B. zum Nadelstreifen-Anzug oder Hosenkostüm im Marlene-Stil.

S wie Sleeky-Sixties-Stiefel, Silverstar & Slouchy Boots

Spitz ist das neue Rund bei den kniehohen Stiefeln im Sixties-Look – Emma Peel lässt grüßen. Mini- und Midikleider sowie Röcke gehen hier ebenso wie ein hautenger Jump-Suit aus Lackleder. Der Absatz zeigt sich am liebsten mittelhoch.

Pop-Art-Star Andy Warhol hätte seine wahre Freude an den Silverstar Boots, die das perfekte Schuhoutfit für seine Factory abbilden würden. Zum Ausgehen und Abfeiern sind Stiefel und Boots in trendigem Alu-Look und metallischen Silbertönen der Hype. Dazu darf es dann auch mal ein blauer, transparenter Absatz sein, um das Vergnügen auf die leuchtende Spitze zu treiben. Modemutige integrieren das angesagte Schuhwerk in den Casual-Look. Das Material ist weich und anschmiegsam, macht also jede Bewegung mit. Stiletto-, Block-, oder Plateauabsatz bieten für jede Vorliebe die passende Auswahl.

Boots und Stiefel, die an der Wade locker gerafft sitzen – kurz Slouchy Boots, feiern ihren Sommererfolg im kommenden Herbst/Winter munter weiter. Sie sind herrlich lässig und kommen den angesagten Modetrends wunderbar entgegen. Bordeaux- und Laubtöne fangen den bunten Herbst ein, spezielle Materialien sorgen für einen großen Faltenwurf.

V wie V-Neck-Pumps

Pumps mit spitzem Vorderfuß und V-Ausschnitt erobern in diesem Herbst den Schuhschrank. Kleine Blockabsätze mit einem Hauch von Kitten Heels machen diese Schuhe sehr bequem. Weiß, Cognac und Beerenrot sind Favoritenfarben, aber auch Schwarz bleibt im Rennen. Die Schuhe erinnern ein wenig an die 1950er Jahre und strahlen Vintage Charme aus, einige Designer haben sich hier bewusst für Knall- und Metallicfarben entschieden. Und das ist gut so, denn ein bisschen Buntheit schadet in der dunklen Jahreszeit nicht und sorgt für gute Laune.

(Werbung/Partnerlink zu Amazon)
Jetzt Schuhe bei Amazon kaufen

Der Herbst wird schön. Die Schuhe der Saison sind die Basis, um modisch durch die kalte Jahrenzeit zu kommen und dabei sprichtwörtlich trockene Füße zu behalten.

Spannende Beiträge über Lederwaren