Slingpumps im Sommer

Sling-Pumps

von Nicole Arnold
veröffentlicht: Letztes Update

Sling-Pumps gehören zu den absoluten Klassikerschuhen für Frauen und fast jede Frau besitzt mindestens ein Paar davon. Kennzeichnend für Sling-Pumps ist der Verschlussriemen, der um Ferse oder Knöchel verläuft.

Sling-Pumps zählen eigentlich zu den Sandalen

Werbung:

Everysize Sneaker-Preisvergleich

Slingpumps im SommerFür jede Schuhart findet sich eine genaue Definition. So auch für die Pumps. Bei Pumps handelt es sich um weit ausgeschnittene Schuhe mit einem rundherum geschlossenen Schaft und ohne einen Verschluss. Sling-Pumps hingegen sind an der Ferse offen, ein Fersenriemchen mit Verschluss bietet den notwendigen Halt. Sind die Sling-Pumps oder Pumps auch an den Zehen geöffnet, so spricht man von “Peeptoes“.

Sling-Pumps: Besonderheit durch den Riemen

Das Besondere am Sling-Pump ist eben dieser Riemen. Und genau der bietet eine Menge Möglichkeiten. Manchmal ist er durchgehend, häufig aber nicht. Dann hat ein Designer diesen Riemen mit einer Schnalle veredelt, die einen Verschluss beinhaltet. Hier sind den modischen Spielereien kaum Grenzen gesetzt. Farbe, Form und Material der Schnalle bieten viele Variationen, um das Riemchen zu verzieren und damit den gesamten Damenschuh durch Kleinigkeiten optisch aufzuwerten.

(Werbung/Partnerlink zu Amazon)
Jetzt Schuhe bei Amazon kaufen

Die große, bunte Welt der Sling-Pumps

Hoher und schmaler, breiter oder niedriger Absatz, aus Leder, Lackleder, Kunstleder, Satin oder Seide, im Farb- und Mustermix und mit aufwendigen oder stylischen Details – Sling-Pumps bieten Frauen jeden Alters eine Fülle an Schuhmodellen, die den eigenen Ansprüchen und modischen Vorlieben gerecht werden.

Sling-Pumps sind die idealen Begleiter für festliche Anlässe und im Business. Designer greifen auch immer wieder gerne in die Vintagekiste und versehen diese Modelle am Vorderfuß mit einem schicken Plateau, damit der höhere Absatz etwas ausgeglichen wird. Die Schuhspitze variiert von rund über spitz bis hin zur leichten Karreeform. Erlaubt ist, was gefällt, denn die hinten offenen Pumps machen jeden Trend mit und sind daher auch immer in den aktuellen Kollektionen der beliebten Marken wie Tamaris, ara, Caprice, ecco, Guess oder Miss Sixty vertreten.

Modische Highlights für Sling-Pumps

Zum kleinen Schwarzen zeigen sich Sling-Pumps in der gleichen Farbe als Nonplusultra. Business-Kostüme werden mit Sling-Pumps in harmonischem Farbkontrast abgestimmt. Vintage-Mode im Stil der 50er- oder 60er-Jahre verträgt auch einen ordentlichen Farbklecks, weshalb knallrote Lackleder-Modelle mit einer verspielten Schleife durchaus erlaubt sind. Kess und kokett zeigt sich die Kombination von Hotpants und eleganten Ausführungen, dazu passt ein duftig weites Flatteroberteil im Tunikastil.

Sling-Pumps in den verschiedenen Variationen bedienen einfach jeden modischen Geschmack, sie können je nach Ausführung zeitlos oder extravagant, edel, flippig und vintage sein. Wahrscheinlich macht diese Flexibilität auch den großen Erfolg der Schuhe unter den meistverkauften Damenschuhen aus.

Sling-Pumps mit Keilabsatz

Eine beliebte Variante dieses Schuhtyps, die sich durch die Absatzgestaltung unterscheidet, zeigt sich mit Keilabsatz-Sling-Pumps. Dabei kann die Absatzhöhe durchaus variieren und bedient so ganz verschiedene Vorlieben.

Diese Schuhart wirkt mit Wedges völlig neu. Durch den Keilabsatz erhält der Schuh eine neue Präsenz. Er bietet dadurch auch weitaus mehr Kombinationsmöglichkeiten für das Styling. Die Wedges-Variante wird dem sportiven oder lässigen Typ in seinen vielfältigen Ausführungen bestens gerecht. Während die Hersteller bei klassischen Designs Leder oder Kunstleder als Obermaterialien bevorzugen, präsentieren sich die Keilabsatzmodelle gerne auch aus Textil, mit bunten Motiven und bedruckten Keilabsätzen. Generell fällt auf, dass diese Riemchen-Pumps modisch mit Vorliebe aus der Reihe tanzen, denn die Absatzfläche bietet ausreichend Platz für Kunstwerke aller Art.

Jede Frau hat ihre eigenen Vorstellungen und Gewohnheiten, auch wenn es um Wedges geht. Der Keilabsatz bietet mehr Halt, was für viele Frauen ein Plus an Tragekomfort bedeutet. Modelle mit Zehenausschnitt oder als Peeptoes werden gerne als Alternative zu den Keilabsatzsandaletten gewählt.

Neue Modefreiheiten mit frechen Designs

Zum eleganten Bürodress die passenden Sling-Pumps mit Keilabsatz? Aber sicher, edle Veloursledervarianten in gedeckten Farben harmonieren mit Hosenanzug oder Kostüm hervorragend. Durch die Keilform wird der Fuß stabilisiert, was selbst das Tragen von sehr hohen Schuhen wesentlich erleichtert. Sie passen zu Sommerkleidern, Jeans, Chinohosen ein attraktiver Eyecatcher und Modelle mit aufwendigen Details ersetzen Schmuck und Accessoires, denn sie ziehen die Blicke auf sich.

(Werbung/Partnerlink zu Amazon)
Jetzt Schuhe bei Amazon kaufen

Spannende Beiträge über Lederwaren