Snowboots, übersetzt Schneestiefel, haben ihre rein strenge Definition durch zahlreiche Variationen verlassen und zeigen sich heute in einer großen Vielfalt, die nicht mehr nur eisige Minusgrade und schneereiche feuchte Tage abdeckt. Vom Ursprung her handelt es sich um eine spezielle Stiefelart, die vom Obermaterial über das Futter bis hin zur Laufsohle für die kalten und schneenassen Monate konzipiert ist. Snowboots sind in ihren modernen Modellen sowohl als Boots für den Wintersport als auch für die Freizeit, für extrem kalte Bedingungen und normal herbst-winterliche Wetterverhältnisse verfügbar. Wie so häufig in der Schuhfashion ist alles eine Auslegungssache.

Merkmale der originalen Snowboots und die Verbindung zu Moonboots

Moonboots und Snowboots sind fast das Gleiche, wenn man sich auf die funktionalen Merkmale und die Materialien bezieht. Sinn und Zweck von Snowboots ist der Schutz vor Nässe durch Schnee und Schneematsch, der optimale Grip auf glatten, vereisten, verschneiten Untergründen und der Fußschutz vor Erfrierungserscheinungen bei Minusgraden. Diese Stiefel sind ausgesprochene Winterstiefel mit einer rutschfesten, stark profilierten Laufsohle aus Gummi, meist mit durchgehendem flachem Absatz.

Beim Material handelt es sich hauptsächlich um synthetische wasserabweisende Stoffe, die zusätzlich für den wärmenden Effekt wattiert sind. Das Innenfutter kann aus Echt- oder Kunstfell gefertigt sein. Der Verschluss erfolgt mittels Schnürung oder Klettbändern, auch Schlupfstiefel mit Zugband am Schaft zum Regulieren der Weite sind erhältlich. Die klassische Schafthöhe variiert zwischen wadenhoch bis maximal kniehoch. Mit diesen Schneestiefeln lässt es sich wunderbar und trockenen warmen Fußes durch den zentimeterhohen Schnee stapfen. Und auch beim Shopping-Bummel mit winterlichen Minustemperaturen auf dem Weihnachtsmarkt sind kalte Füße kein Thema mehr.

Mooboots verbinden die gleichen funktionalen Merkmale, sie variieren optisch nur durch ihre Schnittform und das Design, das den originalen Astronautenschuhen der Mondlandung im Jahre 1969 nachempfunden ist. Als Erfinder der Moonboots gilt der italienische Unternehmer Giancarlo Zanatta, den die originalen Astronautenschuhe damals so faszinierten, das er sein eigenes Moonboot-Imperium, die Technica-Group, darauf aufgebaut hat, die Mooboots bis heute produziert. Sie werden als Ski- und Schneestiefel weltweit verkauft und sind auch zum Synonym für Schneestiefel geworden. „Moon Boot“ ist ein eingetragenes Markenzeichen, unter dem die Original-Moonboots vermarktet werden.

Differenzierung bei Snowboots für Damen

Snowboots - Stiefel für Schnee

Snowboots sind eigentlich Unisex-Schuhe. Wesentliche Unterschiede finden sich nicht, da es sich in erster Linie um einen funktionalen Winterstiefel handelt. Im Gegensatz zum Männer-Snowboot zeigt sich der Damen-Snowboot jedoch in seiner Gesamtlinie weicher und etwas weniger markant bzw. derb. Auch bei den Farben werden Unterschiede deutlich, denn Frauen mögen es durchaus flippiger und bunter.

Wer heute im Internet Snwoboots sucht, der erhält nicht nur die klassischen Schneestiefel und Mooboots, sondern auch andere Bootie-Varianten, die sich hinsichtlich Design und Materialien unterscheiden. Bei den wasserabweisenden Schneestiefeln hat das patentierte Markenprodukt Gore-Tex die Nase weit vorn. Wildleder spielt eine große Rolle, auch Glattleder ist hin und wieder vertreten. Von der Schaftlänge her geht die Mehrzahl der modischen Damen-Snowboots als Stiefeletten durch. Der Absatz ist flach geblieben, ebenso wie die Laufsohle den optimalen Grip bieten soll und ein starkes Kunststoff-/Gummiprofil aufweist. Leicht erhöhte Keilabsätze bedienen den modischen Faktor der Damen Snowboots. Bei den Futtermaterialien ist Lammfell, Kunstfell, Webpelz, Wattierungen in verschiedenen Dichten gefragt.

Die Differenzierung der Snowboots ist vor allen Dingen der Tatsache geschuldet, dass sich die Winter in Deutschland in den letzten Jahrzehnten durchaus verändert haben. Sehr milde Winter und wenig Schnee ändern auch die Anforderungen an den Schneestiefel. Er passt sich an und zeigt sich deshalb in leichteren Varianten und mit anderen Obermaterialien.

Die australische Erfolgsmarke UGG gehört zu den führenden Herstellern für trendige Snowboots, mit denen Frau im Winter keine kalten Füße bekommt. UGG bietet Exemplare nach jedem Geschmack, in der runden Classic-Version aus Velourleder und Lammfell, mit kurzem oder langem Schaft oder aus wasserdichten Obermaterialien und speziell für den fußwarmen Winterspaß im tiefen Schnee. Weitere renommierte Marken für Snowboots finden sich mit Aces of London, Burton, Panama Jack, Rubber Duck, Timberland, O´Neill, Vagabond, die sich ebenfalls durch ihre speziellen Designs auszeichnen.

Einige Hersteller und Markenlabels bieten Snowboots unter der Bezeichnung Snowjogger an, wobei der Schwerpunkt hier auf dem funktionalen, wärmenden Aspekt liegt, der besonders die Klientel anspricht, die mit den Booties sportlich aktiv sein will. Eine

spezielle Sportvariante sind zudem Snowboard-Boots für Damen oder Herren, die durch ihr leicht nach vorne geneigtes Schaftdesign auffallen, was den besonderen sportlichen Anforderungen geschuldet ist.

Snowboot-Farben – cool, flippig oder sportlich

Diese winterlichen Stiefel dürfen farblich alles – auf der Piste geht es motivisch bunt bedruckt, in leuchtenden Neonfarben oder knalligen Trendfarben rund. Freizeit und Alltag in Snowboots bevorzugen Uni-Trendfarben und Klassiker wie Schwarz sowie Braun und Grau in allen Hell- und Dunkel-Nuancen. Mit Details wird sparsam umgegangen, z. B. Fellbesatz am Schaft, Bommeln, Nieten, kontrastfarbige Nähte und Absätze/Sohlen.

Freizeitschuhe und legere Alltagsbegleiter in der kalten Saison

Snowboots werden im beruflichen Alltag nicht getragen. Wer längere Wegstrecken zum Arbeitsplatz zu Fuß oder auch mit dem Rad im Winter zurücklegt, der hat sein Paar Extraschuhe immer mit dabei. Viele arbeiten in Berufen, in denen Arbeitskleidung und Arbeitsschuhe getragen werden, die vor Ort angezogen werden. Für den langen Spaziergang im frischen Schnee, jede Art von Wintersportvergnügen, den warmen Shoppingspaß sind Snowboots ideal und funktional.

Kommentare geschlossen