Herbst-Winter-Kollektion 2017/2018 von Karl Lagerfeld

0

Auf der letzten GDS-Schuhmesse Düsseldorf im Februar 2017 stand der berühmte Karl Lagerfeld mit seiner neuen Kollektion für den kommen Herbst-/Winter im Mittelpunkt des Interesses. Lagerfeld gehört zu den Unermüdlichen, den Universellen, den Designern, die ihre Fühler auch gerne in viele Richtungen ausstrecken und die Haute Couture nicht nur dem Laufsteg vorbehalten. Seine Schuhlinien und Schuhkollektionen sind genauso crazy wie der König selbst. Zudem bewahren sie ebenso wie ihr Meister ihren jugendlichen Charme und die erhobene Eleganz.

konisch, luxuriös, kreativ, cool sowie erschwinglich lauten die Beschreibungen für die neuen Modelle, mit denen Herbst und Winter 2017/2018 alles andere als trist und langweilig werden dürften.

Lagerfeld und Overland Shoes Ltd. in Kooperation

Seit September 2016 ist es offiziell: Das britische Schuhunternehmen Overland Shoes Ltd. und Karl Lagerfeld haben sich für einige Jahre partnerschaftlich zusammengetan. Und so wird die Herbst-/Winter Kollektion eine Gemeinschaftsproduktion, wobei das Design in Zusammenarbeit mit den Häusern Lagerfeld und Overland Shoes koordiniert wird, Vertrieb und Entwicklung übernimmt Overland. Die Fertigung der exklusiven Schuhe erfolgt größtenteils in Italien, was sich für erstklassige Schuhe praktisch schon von selbst versteht.

Leder und extravagante Materialien in bester Qualität garantieren ebenso wie das Design den hohen Luxusfaktor, der aber nach Angabe der Hersteller, für den Endkunden erschwinglich bleiben soll. Im Fachhandel werden die neuen Modelle ab Juni/Juli 2017 erhältlich sein. Zum Kollektionswechsel, der ebenfalls in diesem Zeitraum über die Bühne geht, warten die stylisch eleganten Modelle auch im Online-Shop Karl.com und in den europaweiten Stores von Karl Lagerfeld.

Die wichtigsten Hot-Spots der Lagerfeld Herbst-/Winter-Schuhkollektion

Neue Stofflichkeiten – Bouclé für Damenschuhe, Samt für Herrenschuhe

Das kuschelige und strukturierte Gewebe Bouclé ist in den kühleren Monaten ein Trendfavorit bei den Damenschuhmodellen von Lagerfeld. Es präsentiert sich in Kombination mit Leder und Metallelementen als modisches Detail an Langschaftstiefeln mit Blockabsatz, coolen Schnürboots, Low-Top-Sneakern und Slip-Ons.

Die Herren werden mit Samt verwöhnt. Die Slipper mit dem Namen Salotto verfügen über weiche Gummisohlen und tragen das KL-Wappen.

 Lagerfelds Detail Favoriten: Perlen und Nieten

Die Schuhmodelle Celestia aus zartem Rindsleder in Form von Biker Boots, Slip-Ons, Pumps, Ballerinas, Mokassins und High Heels glänzen mit Perlen und Nieten, den Lieblingsextras von Karl Lagerfeld, die seinen Exemplaren den leicht rockigen Touch verleihen.

Herrensneaker der Themenreihe Meridian Stud werden ebenfalls mit Nietenschmuck für den rockigen Spirit ausgestattet. Die Modelle aus bestem Nappaleder sind teilweise mit kuscheligen Neoprensocken gefüttert, die für ein ausgeglichenes Fußklima sorgen.

Karl Ikonic – Mini-me ganz grazy

Das Konterfei des Königs, selbstironisch, humorvoll und ein wenig grazy, findet sich auf den Schuhmodellen Karl Ikonic. Weiches Leder in Kombination mit punkigem Gunmetall-Glitter sorgt dafür, dass die Ikone Karl auf dem Schuh besonders raffiniert zur Geltung kommt. Bei der Linie überwiegen lockere Slip-Ons und Low-Tops.

Für Luxuskätzchen: Choupette

Karls Katze trägt den Namen Choupette und diese Katze stand auch Pate für die gleichnamige Modellreihe der Damenschuhe, die mit Schnurrharren und herzigem Katzenschnäuzchen verziert sind. Die Ballerinas, Booties, Clogs, Slip-Ons, Low-Tops zeigen Gesicht und bekennen sich zu farblich zu Schwarz, Silber, Bronze und Weiß.

Starke Absätze und jede Menge Glitter

Blockabsätze in Pyramidenform, Plateausandaletten, Pumps mit Kitten-Heels – Der große Auftritt zum besonderen Anlass wird mit glitzernden Silbertönen gefeiert. Auch sportive Modelle wie Ankle Boots oder Sneaker zeigen in glanzvollem Silber ihre glamouröse Seite.

Schnittig, schnell und schwarz – Neue Herrenmodelle

Ganz in Leder oder in Kombination mit Hightech-Materialeien wie Neopren, Webgummi, EVA-Sohlen präsentieren sich die Lagerfeld Herrenmodelle in der Herbst-/Wintersaison. Auch der Funktionalität wird bei den verschiedenen Sneaker-Modellen bestens Rechnung getragen, z.B. durch ein Schnellbefestigungssystem.

Chelsea Boots, Biker-Boots, Monks und Derbys kommen ganz groß raus. Die Absätze dürfen markanter und auch ein wenig höher sein. Fein glänzendes Nappaleder in purem Schwarz, teils puristisch, teils mit dezenten Metalldetails, erweist sich als ultraelegant für den modernen Mann, der Schuhe als bewusstes Understatement für seine Persönlichkeit trägt.

Kommentare geschlossen